Sie sind geheimnisvoll und faszinierend, aber wenig bekannt – unsere Fledermäuse. Ein Drittel aller bei uns lebenden Säugetierarten gehört zu ihnen. Fledermäuse leben heimlich und verborgen, zuweilen ganz in unserer Nähe oder sogar unter demselben Dach. Ein grosser Teil der 30 einheimischen Fledermausarten ist bedroht. Deshalb ist es wichtig zu wissen, wie wir ihnen beim Überleben helfen können.

Die Ausstellung des Naturmuseums Thurgau und dem Fledermausschutz Schweiz gibt einen vertieften Einblick in die Welt der Fledermäuse. Wir werden aber auch unseren Estrich als Tagesversteck und das Reservat als Jagdrevier miteinbeziehen. Zudem gibt es ein Rahmenprogramm mit Vorträgen, Exkursionen, Führungen und Nachtexkursionen für Schulklassen. Für Informationen und Reservationen wenden Sie sich per Mail an uns.

Die Ausstellung wird vom 6. Mai bis zum 29. Oktober 2017 jeweils Sa und So von 13.30 bis 17.30 Uhr geöffnet sein. Für Schulen und Gruppen sind Führungen auch ausserhalb dieser Zeiten jederzeit möglich.

Veranstaltungen

Infozentrum Eichholz, Wabern