Hotspot der Artenvielfalt

Biodiversität

Das Reservat im Eichholz hat sich zur Naturoase und zum Tummelplatz vieler Arten direkt vor der Haustüre gewandelt. Haben Sie gewusst, dass auf zwei Hektaren

  • gegen 200 Pflanzenarten wachsen,
  • 50 verschiedene Vogelarten zu entdecken sind, 
  • 45 unterschiedliche Schneckenarten inventarisiert wurden,
  • 3 Muschelarten in den Teichen vorhanden sind,
  • 19 Libellenarten und unzählige weitere Insekten und Spinnen vorkommen und
  • zahlreiche Säugetiere wie Dachs, Fuchs, Reh, Iltis, Marder, Biber und manchmal sogar der Fischotter leben?

Lebensräume und Strukturen

Das Gebiet bietet Pflanzen und Tieren viele ideale Lebensräume. Auch zahlreiche Strukturen wie Streue- und Asthaufen, stehendes und liegendes Totholz, Steinhaufen oder markante Einzelbäume sind für viele Tiere als Fortpflanzungsplatz oder Versteck attraktiv und lebensnotwendig.

Schutz, Pflege und Aufwertung

Diese Vielfalt ist für das stadtnahe, kleine Gebiet aussergewöhnlich hoch. Der Verein Infozentrum Eichholz misst dem Reservat den gebührenden Schutz zu und pflegt regelmässig die Lebensräume nach den Ansprüchen der vorkommenden Pflanzen und Tiere. Zweimal jährlich finden Pflegeeinsätze statt, an denen Freiwillige Wiesen und Uferpartien mähen, Gehölze zurückschneiden und offene Wasserflächen wieder herstellen. Zudem entstehen neue Strukturen, die potenzielle Arten anlocken und als Lebensraum, Nistplatz oder Jagdrevier dienen können. So entstanden Nisthilfen für Wildbienen, Vögel und Fledermäuse, eine Brutwand für den Eisvogel und neue, kiesige Uferpartien am Wasser.

Leben und erleben lassen

Dieser Reichtum an Arten und Strukturen soll für Kinder und Erwachsene direkt vor Ort zugänglich sein. Denn die Kenntnis, was alles in unserer Nähe vorhanden ist, stärkt das Sorgetragen zu unserer Umwelt. Der Verein richtet daher die Anlässe des Jahresprogramms darauf aus, dass die Vielfalt an Arten und Strukturen erlebt werden kann.

Einladung

Staunen Sie mit uns immer wieder über die Schöpfungskraft der Natur. Lassen Sie sich für die offensichtlichen und versteckten Schönheiten begeistern. Helfen Sie uns, diese Vielfalt im Reservat, an der Aare und anderswo zu erhalten und zu fördern. Erleben, erfahren und verstehen Sie den Aareraum bei uns im Infozentrum Eichholz.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.